Das Eckenbachtal

Eine bedrohte Postkartenidylle?

Das Eckenbachtal liegt zwischen Ewig, Fernholte und Dahlhausen in Attendorn.

Seinen Namen verdankt es dem Eckenbach, der sich ab Dahlhausen durch das Tal schlängelt.

Das weitläufige Gelände ist eine wahre Schatzkammer der Natur. Trotz der landwirtschaftlichen Nutzflächen hat das Tal einen urwüchsigen Charakter bewahrt.

Eckenbachtal mit großer Artenvielfalt an Vögeln, Tieren aber auch besonderer Bodenbeschaffenheit. Die Größe der Worte ist zufällig gewählt. Foto: Screenshot wordle.net

Im Planungsgebiet gibt es zwei Quellbereiche. Das kristallklare Wasser fließt ganzjährig in kleinen Bachtälchen rund 1000 Meter durch das Planungsgebiet bis zur Einmündung in den Eckenbach. Gesäumt von urwüchsigen Heckenlandschaften und reicher Pflanzenvielfalt sind die wasserführenden Gebiete natürlicher Lebensraum für vielfältige Tierarten, die hier noch einen sicheren Schutzraum haben. Obwohl die Quellbereiche nach § 62 LG besonders geschützt sind, ebenso wie die gewässerbegleitenden Biotoptypen, sieht die Bauplanung de facto eine Zerstörung dieses Naturschatzes vor.

Bedrohte Tier- und Pflanzenwelt

 

Viele unter Schutz stehende Tier- und Pflanzenarten sind hier beheimatet:

 

die geschütze Dunker's Quellschnecke, verschiedene Fledersmausarten (z.B. großes Mausohr, Wasserfledermaus, kleiner Abendsegler, Zwergfledermaus, braunes und graues Langohr, kleine und große Bartfledermaus, Fransenfledermaus, Rauhautfledermaus), die Geburtshelferkröte, verschiedenste Salamander und Molche, um nur einige Arten zu nennen.

Selbst ein Schwarzstorch seit einigen Jahren im Gebiet beobachtet.

 

Ist es richtig, dass diese unter Naturschutz stehenden Arten in diversen Gutachten der Stadt als nicht schützenswert betrachtet werden?

 

Hinzu kommt eine seltene Bodenbeschaffenheitheit mit Auengley und Braunerden. All diese einzigartigen Naturphänomene würden dem Industriegebiet zum Opfer fallen.

Impressionen

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

Flyer Eckenbachtal erhalten 2013 - Download Jetzt Flyer downloaden!

Jetzt Mitglied werden

…mit nur zwei Klicks!

Seitenbesuche seit dem 01.04.2014